Hotline +49 8121 982-180

Bitdefender bietet verbesserte MDR-Services für Unternehmen jeder Größe

Neue Managed Detection and Response Angebote für erhöhten proaktiven Schutz und ausgefeilte Erkennung von Bedrohungen

Bitdefender baut sein bestehendes Managed Detection and Response (MDR)-Portfolio weiter aus und stärkt mit der Vorstellung neuer Technologien und Services seine Position als innovativer MDR-Anbieter. Die neu aufgelegten Angebote und Funktionalitäten orientieren sich eng an den Sicherheitsbedürfnissen der Kunden und senken gleichzeitig die Barrieren, denen sich Unternehmen bei der Nutzung von MDR gegenübersehen.

Drei neue MDR-Pakete
Bitdefender bietet drei neue MDR-Pakete. Sie unterstützen Kunden dabei, schnell ihre Bedrohungserkennung und ihre Reaktionsfähigkeit auf Vorfälle zu verbessern:

  • Bitdefender MDR Core: Bietet erstklassigen Viren- und Malware-Schutz der nächsten Generation, Anwendungs- und Gerätekontrolle, Host-basierte Firewall- und Web-Kontrolle sowie Endpunkterkennung und -reaktion – und das von einem einzigen einheitlichen Cloud-verwalteten Agenten aus. Der Preis für MDR Core beginnt bei 5,99 Euro pro Endpunkt und Monat.
  • Bitdefender MDR Advanced: Kombiniert Bitdefender MDR Core mit proaktiver Bedrohungssuche, nutzerbasierter Analyse, kundenspezifischer Bedrohungsmodellierung und angepassten Ablaufpläne für die Reaktion auf Vorfälle. Der Preis für MDR Advanced beginnt bei 8,99 Euro pro Endpunkt pro Monat. Eine IoT-Überwachung ist als zusätzlicher Service erhältlich.
  • Bitdefender MDR Enterprise: Bietet den fortschrittlichsten heute auf dem Markt erhältlichen MDR-Service. Es enthält alle Funktionen der Pakete MDR Core- und MDR Advanced zusammen mit Dark-Web-Monitoring, dem Monitoring der Phishing-Domain-Registry, der Überwachung des geistigen Eigentums, der Integration benutzerdefinierter Tools und der Überwachung wichtiger und risikobehafteter Ziele. Die Preise für MDR Enterprise beginnen bei 12,99 Euro pro Endpunkt und Monat. Eine IoT-Überwachung ist als zusätzlicher Service erhältlich.

Neuer MDR-Service
Das erweiterte MDR-Portfolio kombiniert erstmals Bitdefenders bewährte Sicherheitstechnologien für Endpunkt-Detection Sicherheitsanalysen und Analysen des Netzwerkverkehrs mit der Expertise hochqualifizierter Analysten. Der Dienst bietet fortschrittliche Erkennung von Sicherheitsvorfällen mit einer schnellen Reaktion unter Verwendung automatisierter, zuvor genehmigter Prozesse. Diese ermöglichen es den Analysten, zügig Maßnahmen zu ergreifen und so Bedrohungen abzuschwächen und abzuwehren. 

Die Analysten von Bitdefender MDR verfügen über umfangreiche Cybersicherheits-Expertise in anspruchsvollen kommerziellen und nationalen Sicherheitsumgebungen und sind aufgrund ihrer Aufgaben und Verantwortlichkeiten von der Industrie zertifiziert (GCIA, GCIH und/oder SANS). Sie müssen regelmäßig an Schulungen teilnehmen und ständig auf dem Laufenden sein. Der MDR-Service integriert Bedrohungsinformationen, die einen direkten Wissenstransfer zwischen den Bitdefender-Labs und den MDR-Analysten gewährleisten. Die Analyse wird durch die Bitdefender-Telemetrie von 500 Millionen Endpunkten und proprietäre Techniken zur Erkennung von Bedrohungen unterstützt und mit kuratierten Informationen kombiniert. Die Daten werden so verbessert und in den Kontext gestellt - ausgefeilte Angriffe können schneller erkannt und darauf reagiert werden.

Zentrale Schlüsselfunktionalitäten der MDR-Services

  • Bitdefender Human Risk Analytics zur Bewertung und Meldung von Risiken im Zusammenhang mit dem Verhalten von Mitarbeitern, Fehlkonfigurationen, schwachen Passwörtern usw.
  • High Risk Target Monitoring zum Schutz vor Whale Phishing, BEC mit Ziel auf Führungskräfte und das Umfeld von Vorstandsmitgliedern und vor vielen anderen damit verbundenen Bedrohungen
  • Dark-Web-Monitoring mit Blick auf gestohlene Kundendaten. So lassen sich frühere Verstöße und Datenlecks aufdecken und proaktiv reagieren, um weiteren Schaden zu verhindern.
  • Im Vorfeld genehmigte Aktionen, einschließlich der Möglichkeit, benutzerdefinierte Ermittlungsaktionen und Reaktionen über eine Remote-Konsole auszuführen
  • Maßgeschneiderte, bedürfnisgerechte Bedrohungssuche für Unternehmen
  • Fortschrittliche Analysen mit Link-Visualisierung, sie zeigen komplexe Zusammenhänge, die sich im Rahmen einer Ermittlung ergeben

Hier finden Sie ein aktuelles Webinar-Video zu Bitdefender Managed Detection and Response (feat. Forrester Research) sowie ein ausführliches Produktdatenblatt.

Für weitere Informationen sowie Preisauskunft kontaktieren Sie uns bitte per Mail info@ispd.de oder per Telefon unter: 08121-982-180.

Melden Sie sich für das kommende Webinar zu den neuen MDR Paketen an. Dienstag, 15.09.2020 um 15.00 Uhr. ANMELDUNG

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.